Curriculumsleiter

Prof. Dr. Michael Günter

Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Stuttgart, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (DPV/IPA), Präsident der International Association of Forensic Psychotherapy 2007-2009. Langjährige Tätigkeit in Praxis und Forschung als Forensischer Kinder- und Jugendpsychiater, zahlreiche Publikationen vor allem über strafrechtliche Begutachtung, Verfasser der kinder- und jugendpsychiatrischen Artikel im Standardlehrbuch „Psychiatrische Begutachtung“ von Venzlaff und Foerster. Leitung und Koordination des Weiterbildungscurriculums

Prof. Dr. Reinmar du Bois

Ehem. Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Stuttgart - Olgahospital. Leiter der Stuttgarter Gutachtenstelle für forensische KJPP mit 15 Mitarbeitern. Zahlreiche Publikationen, auch zu forensischen Themen, 5 Monographien.

Prof. Dr. Renate Schepker

Chefärztin der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie am ZfP Weissenau, Honorarprofessorin der Universität Ulm, Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie, Psychoanalytikerin (DGPT), Habilitation zum Thema Indikationsstellung jugendpsychiatrischer Gerichtsgutachten, langjährige klinische sowie gutachterliche Erfahrung, Veröffentlichungen zu forensischen Themen, Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Klinikärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V., Mitglied der „Arbeitsgruppe Forensische Jugendpsychiatrie“.

Priv.-Doz. Dr. Marc Allroggen

Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und Leiter der Sektion Institutsambulanz und Forensik der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung von aggressiven Verhaltensweisen bei Kindern und Jugendlichen, forensische Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie die Entwicklung von Persönlichkeitsstörungen im Kindes und Jugendalter.